Exkursion zur Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt/Weinstr.

Auch in diesem Jahr bieten wir allen Interessierten eine gemeinsame Exkursion zur Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt/Weinstr. an. Sie konnte am 10. März 2013 eröffnet werden. Sie befindet sich in dem Arrestgebäude  der  ehemaligen  Turenne-Kaserne

Zitat aus der Beschreibung des Vereins:
„In dieser Kaserne eröffneten die Nationalsozialisten am 10.03.1933 ein sogenanntes Schutzhaft- und   Arbeitslager.   Das   Lager   zählt   zu   den   frühen   Konzentrationslagern   und   diente   dem verbrecherischen Nazi-Regime zur Einschüchterung ihrer politischen Gegner. Nahezu 500 Männer aus  mehr  als  80  Gemeinden  in  der  Pfalz  wurden  hier wochenlang  gefangen  gehalten  und misshandelt. Die meisten der Häftlinge waren SPD-Mitglieder, Kommunisten oder Gewerkschafter.
Unter  ihnen:  Arbeiter,  Ärzte,  Bäcker,  Buchdrucker  Bürgermeister,“  die  unterschiedlichsten  Berufe also. Der Neustadter Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erinnerungen an die Ereignisse von  damals  wach  zu  halten  und  der Opfer  zu gedenken.  Der  erste  Vorsitzende,  Eberhard  Dittus, wird die Führung übernehmen, die auf 20 Personen begrenzt ist.

Weitere Infos: http://www.ehemalige-synagoge-weisenheim.de/mediapool/63/636665/data/17-06-29_Exkursion_KZ-Gedenkst_tte_NW_-_2_.pdf

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Kaluach.de - Newsletter

Sie möchten regelmäßig direkt über Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert werden? Dann tragen Sie sich in den Kaluach.de-Newsletter ein:
>> eintragen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz