Ökumenisches Jugendprojekt Mahnmal  Neckarzimmern

Ökumenisches Jugendprojekt Mahnmal Neckarzimmern

Website:
http://mahnmal.kja-freiburg.de/

Ansprechpartner:

Eva Söffge
Erzbischöfliches Seelsorgeamt / Abteilung Jugendpastoral
Telefon: 0761 5144-247
Telefax: 0761 5144-76247
E-Mail: eva.soeffge@seelsorgeamt-freiburg.de

Jürgen Stude
Evang. Amt für Kinder- und Jugendarbeit / Arbeitsstelle Frieden
Telefon: 0721 9175-468
Telefax: 0721 9175-479
E-Mail: Juergen.stude@ekiba.de

Adresse:
Jugendpastoral Diözesanjugendpfarramt
Okenstraße 15
79108 Freiburg im Breisgau

Gedenkfeier für die nach Gurs deportierten Jüdinnen und Juden in Neckarzimmern

Am 22. Oktober 2017 jährt sich zum 77. Mal die Deportation der badischen Jüdinnen und Juden in das Lager Gurs in Südwestfrankreich. Wir wollen in unserer Gedenkfeier an die Opfer dieses schwarzen Tages in der badischen Geschichte erinnern. Dr. Kurt Maier, der als Zehnjähriger nach Gurs verschleppt wurde, wird mit uns das „Mahnmal zur Erinnerung an die am 22. Oktober 1940 die deportierten badischen Jüdinnen und Juden“ besuchen.

Kategorie: Gedenken

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz